Virtuelle Tischgesellschaft am 16. September 2020

Ausstellung „Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert“

Hannah Arendt (1906-1975) ist eine der herausragenden Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Sie erhielt die für ihr Leben richtungsweisende Prägung in ihrer Heimatstadt Königsberg, in der Stadt Immanuel Kants, die heute Kaliningrad heißt. Seit ihrem 14. Lebensjahr stand für Hannah Arendt fest, dass sie Philosophie studieren wollte. Das Deutsche Historische Museum in Berlin (https://www.dhm.de/) widmet dieser bedeutenden und streitbaren Denkerin derzeit eine sehenswerte Ausstellung, die sowohl in den deutschen als auch in den ausländischen Medien auf großes Interesse gestoßen ist. Wer keine Gelegenheit hat, die Ausstellung „Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert“ vor Ort zu besuchen, kann am

 

16. September 2020 um 18 Uhr (Einwahl ab 17:30 Uhr)

 

im Rahmen unserer nächsten virtuellen Tischgesellschaft an einer online-Führung mit anschließender Fragerunde teilnehmen.

 

Bei der Zeitangabe handelt es sich um die Mitteleuropäische Sommerzeit (https://www.zeitzonenrechner.net/). Wir hoffen, dass auch zahlreiche Mitglieder aus anderen Teilen der Welt an unserem virtuellen Treffen teilnehmen werden. Interessierte „noch-nicht-Mitglieder“ sind ebenfalls willkommen.

 

Hier zwei Links zur Einstimmung auf die Führung am 16. September:

https://www.dhm.de/ausstellungen/hannah-arendt-und-das-20-jahrhundert.html#/

https://www.dhm.de/ausstellungen/hannah-arendt-und-das-20-jahrhundert/follow-online.html

 

Nach der Fragerunde werden unsere Kaliningrader Vorstandsmitglieder wie bei jeder virtuellen Tischgesellschaft noch kurz über Aktuelles aus Kaliningrad berichten.

 

Anmeldungen werden an motherby@web.de erbeten. Die Einwahldaten erhalten Sie rechtzeitig vor unserem virtuellen Treffen.

 

Die Teilnahme an der online-Führung ist kostenlos. Über eine Spende würden wir uns jedoch sehr freuen, da uns das Deutsche Historische Museum für die online-Führung mit anschließender Fragerunde 450 € in Rechnung stellt - ein fairer Preis, aber ein relativ hoher Betrag für unsere Gesellschaft, deren jährlicher Mitgliedsbeitrag nur 25 € beträgt. 

Unsere Kontoverbindung lautet:

IBAN DE55100400000808051700

BIC COBADEFFXXX (nur bei Zahlungen aus dem Ausland)

Falls Sie Ihre Spende per PayPal überweisen möchten, klicken Sie bitte auf unseren Spendenbutton.

 

Wir hoffen auf reges Interesse und freuen uns auf Ihre Anmeldung!

© 2020 FREUNDE KANTS UND KÖNIGSBERGS e.V.

  • Facebook Social Icon