2012 - Fünfte Kant-Reise

Programm der Kant-Reise 2012

Paris-Königsberg 2012

Prof. Dr. Monique Castillo

Ich bin zutiefst gerührt, das ich heute einem der größten Philosophen der Geschichte des Denkens Ehre erweisen darf, dem Genie, das die kulturelle Solidarität Europas begründet hat, die wir noch heute weiter fortzuführen wünschen. ...

Theodor von Schön als Schüler Immanuel Kants

Dr. Walter T. Rix

Die Philosophie Kants ist kein Denkgebäude für ein unverbindliches Spiel innerhalb eines intellektuellen Systems. Den Prinzipien seines Denkens wohnt ein Momentum inne, das danach drängt, in den Raum der realen Lebenswirklichkeit übertragen zu werden. Bereits unmittelbar nach dem  Erscheinen seiner Werke stellte sich eine Wirkung ein, die auch außerhalb der Philosophie zu leidenschaftlichen Reaktionen bei Gegnern und Befürwortern führte. ...

Please reload

Ansprache zur Enthüllung der Gedenktafel für bedeutende Gelehrte der Königsberger Universität "Albertina"

Gerfried Horst

...Als Sie, sehr verehrter Herr Odinzow, mir Anfang März dieses Jahres sagten, dass Sie hier im Dom eine Gedenktafel für die bedeutendsten Gelehrten der Königsberger Universität „Albertina“ anbringen wollten, war ich überrascht  davon, wie einfach und wie selbstverständlich diese Idee war....

Please reload

Kant und die Frauen

Prof. Dr. Iwan Kopzew

Die Frauen haben im Leben Immanuel Kants keine bestimmende oder auch bedeutende Rolle gespielt. Sie haben auch sein Schaffen kaum befruchtet, wie es bei anderen großen Mӓnnern seines Zeitalters: bei Goethe, Schiller, Herder und von Philosophen wie Fichte und Schelling der Fall war. Er ist sein ganzes Leben lang Jungeselle geblieben wie Plato und Leibniz, Deccartes und Hobbes, Locke und Hume. ...

Please reload

Vesti-Bericht zur fünften Kant-Reise 2012

© 2019 FREUNDE KANTS UND KÖNIGSBERGS e.V.

  • Facebook Social Icon